Sichtschutz fĂĽr Haus und Garten

Sichtschutz im Garten

Die stilvolle Einrichtung des Gartens beginnt oft schon mit dem richtigen Zaun oder einer passenden Hecke für Absperrung und Sichtschutz. Wer bei der Gartenplanung auf einen Sichtschutz wie einen Zaun oder einer Hecke verzichtet, verzichtet in den meisten Fällen auch auf seine Privatsphäre. Gekonnt platziert kann der Sichtschutz das Grundstück auch gegen Wind und Sonne abschirmen. Haben Sie den richtigen Sichtschutz gefunden, fügt er sich nahtlos in das Ambiente von Haus und Garten ein.

Was versteht man unter Sichtschutz?

Besonders in Neubaugebieten ist der nächste Nachbar nicht weit, und selbst wenn man sich gut versteht, möchte man vor allem am Sitzplatz im Garten oder auf der Terrasse eine gewisse Privatsphäre nicht missen. Ein Sichtschutz schirmt ab vor unerwünschten Blicken und schützt vor Wind und Zugluft.

Sichtschutz – Zaun oder Hecke?

Wie viel Privatsphäre ist euch auf dem Balkon, der Terrasse oder dem Garten wirklich wichtig? Ist es Ihnen schon zuviel, wenn Ihr Nachbar oder Passanten zu ihnen rüberschauen kann? Im Haus oder der Wohnung sind wir durch Wände geschützt oder man zieht einfach die Vorhänge zu oder lässt das Rollo runter. Alles, was außerhalb der Wohnung liegt, ist den Blicken der Nachbarschaft ausgesetzt, hier sind es Hecke oder Sichtschutzzaun, die uns Privatsphäre bieten. Und genau da stellt sich die Frage:

Ligustrum Liguster Heckenpflanze 2-3L Topf gewachsen 60-100cm
  • Liguster Heckenpflanze im Topf gewachsen
  • Qualität direkt aus der Baumschule
  • Größe ca. 60-100cm ohne Topf
  • Angaben können je nach Jahreszeit und Schnitt abweichen

Zaun oder Hecke? Was ist nun besser als Sichtschutz geeignet?

Hier kann man sich ganz getrost auf seinen eigenen Geschmack verlassen, muss nur einige Sachen beachten. So benötigt die Hecke als Sichtschutz etwas mehr Zeit und vor allem auch mehr Platz als ein Sichtschutzzaun. Eine Hecke muss erst wachsen, damit der Sichtschutz auch wirklich gegeben ist. Ein weiterer Punkt, den jeder der eine Hecke bevorzugt beachten sollte, ist: Eine Hecke braucht regelmäßige Pflege, diese nimmt in der Regel auch etwas Zeit in Anspruch. So sollte die Hecke in den üblichen Abständen geschnitten werden, sonst wächst sie Ihnen bald über den Kopf.

Ein Sichtschutzzaun ist schneller errichtet und erfüllt schnell seine Aufgabe, nur fehlt bei den Sichtschutzzäunen er Faktor Natur, der im Garten eine entscheidende Rolle spielt. Viele günstige Sichtschutzzäune sehen einfach nicht aus und passen selten in den Garten.

Wo eignen sich Sichtschutz MaĂźnahmen?

Sichtschutz im Garten - Weshalb benötigt ein Garten Sichtschutz?

Haus und Gartenbesitzer sind oft stolz auf ihre Leistungen in der Gartenpflege und möchten diese auch gern ihren Nachbarn und vorbeigehenden Passanten zur Schau stellen, um so die Gemüter etwas zu erfreuen. Auch das Gespräch mit dem Nachbarn gehört zum alltäglichen guten Umgang mit den Nachbarn, dennoch sehnen sich viele Besitzer eines Haus- oder Kleingartens nach einer Rückzugsmöglichkeit. Sie brauchen einfach ein Plätzchen, an dem ihre Privatsphäre gewahrt ist oder wo sie sich ganz einfach fallen lassen können, um ihre Seele baumeln zu lassen. Gärtner haben meist auch eine Laube, eine Terrasse oder andere Sitz- und Liegebereiche, diese sollen nicht immer von Nachbarn oder Spaziergängern beobachtet werden können. Man möchte unbeobachtet entspannen und nicht fortwährend den Blicken Anderer begegnen müssen – ein nur allzu menschliches Bedürfnis!
Sichtschutz ist aber auch nach außen hin wichtig. Auch die Nachbarn fühlen sich manchmal gestört von schnell vorbeihuschenden Schatten, die unwillkürlich ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Sichtschutz für Terrasse oder Balkon - Möglichkeiten für Sichtschutz auf Terrassen?

Ein guter Sichtschutz bewahrt auch hier die Privatsphäre, denn niemand lässt sich gern von Nachbarn oder Passanten beobachten, wenn er seine Freizeit genießt. Die Möglichkeiten des Schutzes vor fremden Blicken ist gerade auf Terrassen und Balkonen ist in den letzten Jahren immer gefragter. Vor einigen Jahren wurde dieses Problem oft mit einer einfachen aber wirkungsvollen Methode beseitigt. Hier stellte man einfach eine einfache Bretterwand auf, die im besten Fall noch einige Rankhilfen für Kletterpflanzen hatte. Eine einfache, aber auf Dauer eintönige und langweilige Variante.

Moderne Sichtschutz-Elemente für den Balkon und die Terrasse haben einiges zu bieten. Aktuelle Materialien und unterschiedliche Formen und Designelemente sind mit der Zeit zu echten Blickfängen geworden. Ein Mix aus verschiedenen Materialien wie Holz, Kunststoff, Glas und Metall, kann dem Balkon oder der Terrasse eine besondere Wirkung geben.

Darf ich als Mieter einen Sichtschutz anbringen?

Nach Aussagen des Deutschen Mieterbund, dürfen Mieter einen unauffälligen Sichtschutz oder ein Rankgitter anbringen. Dabei müssen sie darauf achten, dass sie das Mauerwerk nicht beschädigen. Eine Markise setzt die Zustimmung des Vermieters voraus.

Wie hoch darf ein Sichtschutz im Garten sein?

Mauern und Zäune, die die Grenzen des Grundstücks symbolisch markieren sind, ca. 40 bis 90 cm hoch. Als Sichtschutz eingesetzte Zäune werden Höhen von 170 cm bis 190 cm im Normalfall akzeptiert.Der Abstand zum Grundstück des Nachbarn muss, wenn keine andere Regelung gilt, mindestens 50 cm betragen.

Letzte Aktualisierung am 15.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (21 votes, average: 4,80 out of 5)