Was Sie über Pflanzen wissen sollten!

Oleander Pflanze

Pflanzen sind in der Regel genügsame Mitbewohner und bewirken z. B. als Zimmerpflanze in geschlossenen Räumen automatisch ein Gefühl der Behaglichkeit. Wer auf der Suche nach einer Pflanze ist, sollte jedoch auf bestimmte Faktoren achten, damit er auch recht lang Freude an seine, neuen Mitbewohner hat.

Der richtige Standort der Pflanze

Ob draußen oder drinnen, entscheidend für die Wahl der Pflanze ist der Standort, an dem sie später ihren Platz finden soll. Haben Sie zum Beispiel einen vollsonnigen Platz für die Pflanze zur Verfügung so eigenen sich im Außenbereich verschiedene Staudenarten, die auch in der Steppe wachsen. Ist der Platz für die Pflanze eher dunkel und feucht, wie zum Beispiel ein kleines Badezimmer, so sind Efeu oder Einblatt die richtige Wahl.

Vorsicht bei Giftpflanzen

Gerade Katzenbesitzer kennen es, gern knabbert der Stubentiger mal eben so an der Hängepflanze und erbricht sich kurz darauf. Wer eine Katze zu Hause hat, sollte auf gar keinen Fall Oleander, Efeu, Farne, Orchideen, Christrosen oder Lilien (als Schnittblumen) im Haus haben oder sie zumindest so aufstellen, dass der Stubentiger keine Chance hat an die Pflanze zu kommen. Es gibt natürlich auch zahlreiche Pflanzen, die ungiftig für Katzen sind, wie z. B. Grünlilie, Kokospalme, Kentia Palme, Korbmarante, Hibiskus und Gummibaum.

Gartencenter oder Baumarkt?

Pflanzen gibt es mittlerweile nicht nur beim örtlichen Gärtner, sondern auch in Supermärkten und Baumärkten. Dabei muss man jedoch deutlich sagen, dass die Qualität in Super- oder Baumärkten nur selten an die Qualität der Gärtnerei oder des Gartencenters herankommt. Das hat natürlich auch seinen Preis, nicht selten sind Pflanzen aus einer Gärtnerei oder Gartencenter ein wenig teurer, dafür bekommt man jedoch in der Regel auch qualitativ hochwertigere Ware mit mehr Blütenknospen, grüneren und kräftigeren Blättern sowie auf Nachfrage eine fachkundige kompetente Beratung.

Zusammenfassung. Tipp für Tierhalter

Giftige Pflanzen
  • Oleander
  • Efeu
  • Farne
  • Orchideen
  • Christrosen
  • Lilien (als Schnittblumen)
Ungiftige Pflanzen
  • Grünlilie,
  • Kokospalme
  • Kentia Palme
  • Korbmarante
  • Hibiskus
  • Gummibaum
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (34 votes, average: 4,70 out of 5)