Worauf Sie beim Bau einer Dachterrasse achten sollten

Dachterrasse
Dachterrasse @iriana88w/depositphotos.com

Dachterrassen und Dachgärten haben als Outdoor-Trend begonnen, und es sieht so aus, als ob sich der Trend weiterentwickelt hat. Nicht zuletzt durch Corona sind Treffen auf Terrassen immer wichtiger geworden. Umso wichtiger ist hier ein schönes Aussehen. Aber nicht nur auf Äußerlichkeiten kommt es an, worauf Sie beim Bau einer Dachterrasse noch achten müssen, das zeigen wir Ihnen im folgenden Beitrag.


Dachterrassen Vorhaben vom Fachmann prüfen lassen

Bevor Sie mit dem Bau der Dachterrasse beginnen, sollten Sie sich professionellen Rat suchen. Denn statische Berechnungen und die Beschaffenheit des Dachs können nur Fachleute prüfen und beurteilen. Eine Dachterrasse kann im Grunde auf jedem Dach gebaut werden! Dieses sollte jedoch folgende Voraussetzungen erfüllen: Das Dach sollte ausreichend Platz für eine Dachterrasse aufweisen und zudem stark genug sein, um die zusätzliche Last einer Terrasse ausreichend tragen zu können. Falls nicht müsste sie verstärkt werden können. Auch eine passende EPDM Folie darf beim Bau der Terrasse nicht fehlen! EPDM steht für Ethylen-Propylen-Dien-(Monomer) und ist ein folienförmiger Baustoff aus Ethylen-Propylen, der für Dachfolien verwendet wird. Das Verlegen von Dachfolie unterhalb der Dacheindeckung gehört zu den wichtigsten Möglichkeiten, das Dach gegen das Eindringen witterungsbedingter Nässe abzudichten.

Der letzte und wichtigste Punkt ist die Zugangsmöglichkeit, die gegeben sein muss, um auf das Dach zu gelangen. Im Zuge dessen ist es auch möglich, ein großes Fenster zu einer Tür umzubauen. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie den Plan, sich eine Dachterrasse zu errichten, problemlos umsetzen.

Dachterrasse mit Pflanzen
Dachterrasse mit Pflanzen

Klare Struktur der Dachterrasse

Damit Ihre großzügige Dachterrasse einladend wirkt, teilen Sie sie am besten in mehrere Bereiche auf. So könnten Sie zum Beispiel einen Bereich für Grillpartys, einen Loungebereich zum Entspannen, einen Kräutergarten und eine Kinderecke einrichten. Ordnen Sie Ihre Topfpflanzen in Gruppen an, wobei einige in der Mitte der Terrasse stehen sollten, um üppige kleine Bereiche zu schaffen. Stellen Sie Ihre Gartenmöbel in Gruppen zusammen und platzieren Sie sie nicht in den Ecken der Terrasse. Outdoor-Teppiche schaffen mehr Abwechslung und lassen die Terrasse zudem strukturierter wirken und durch unterschiedliche Lichtquellen auf der Dachterrasse entstehen kleine Lichtinseln.

Vergessen Sie den Sonnenschutz nicht: Eine Markise oder ein Sonnenschirm spendet nicht nur Schatten, sondern lässt Ihre Dachterrasse auch gepflegter aussehen.

Mit einem passenden Sichtschutz können verhindern Sie neugierige Blicke. Wenn möglich, verwenden Sie verschiedene Bodenbeläge. Dies hilft, Ihrer Dachterrasse ein strukturierteres Aussehen zu verleihen. Eine Kombination aus natürlichen Materialien (wie Holz, Leinen und Schilf) und winterharten Topfpflanzen kann eine angenehme Atmosphäre auf einer Dachterrasse schaffen.

Dachterrasse mit Sonnenschutz ©Smallredgirl/depositphotos.com
Dachterrasse mit Sonnenschutz ©Smallredgirl/depositphotos.com

Ambiente verleihen

Eine große Dachterrasse kann manchmal trist und karg wirken. Die exponierte Lage macht die Gestaltung einer Dachterrasse nicht immer einfach. So können Sie mehr Ambiente schaffen. Mit vielen verschiedenen Lichtquellen wie festen Außenleuchten, Laternen, Girlanden oder auch einem Kamin können Sie Ihrer Dachterrasse einen ganz besonderen Charme verleihen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie schöne Hängelampen kreieren können. Gegenstände wie Outdoor-Teppiche, Kissen oder Überwürfe können Ihre Dachterrasse richtig gemütlich machen. Wenn Sie möchten, können Sie solche in Ihren Lieblingsfarben wählen.

Grüne Wassertöpfe, kleine Wasserspiele oder sogar ein kleiner Wasserbrunnen verleihen Ihrer Dachterrasse einen unnachahmlichen Charme und sorgen für eine angenehme Geräuschkulisse.Pflanzen machen eine Dachterrasse zu dem, was sie sein soll: ein Ort der Entspannung. Wind- und sonnenresistente Pflanzen wie Gräser, Sträucher, Lavendel, Buchsbaum, Kräuter und sogar Kirschlorbeer sind ideal für diese Umgebung. Werfen Sie einen Blick auf unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anlegen eines Kräutergartens.

Fazit: Das Wichtigste beim Bau einer Dachterrasse ist ein professioneller Rat und genaueste Planung, denn ein solches Projekt muss im wahrsten Sinne des Wortes gut überdacht sein. Wenn Sie gute Ratschläge mit Ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen kombinieren, dann klappt es auch sicher mit Ihrem Bauvorhaben. Das Dekorieren und Einrichten ist dann der krönende Abschluss eines tollen Projektes!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 31

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beiträge im Haus Garten Magazin
Blaugrüne Mosaikjungfer Gartentier 2019

Blaugrüne Mosaikjungfer ist Gartentier 2019

Patrouille am Gartenteich: Blaugrüne Mosaikjungfer ist Gartentier des Jahres 2019. Heinz Sielmann Stiftung gibt den Gewinner der neunten Publikumsabstimmung bekannt.  Die Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) wurde von 1.033 Naturfreunden zum Gartentier des Jahres 2019 gewählt. Zwischen [...]

Richtig Kompostieren

Wie Sie Küchen- und Gartenabfälle richtig kompostieren

Inhaltsverzeichnis1 Was ist Kompost?2 Warum ist Kompost so gut?3 Vorteile im Garten4 Vorteile für die Umwelt5 Was ist der beste Weg, um Kompost herzustellen?6 Offene Behälter oder geschlossene Behälter6.1 Vorteile der offenen Behälterkompostierung6.2 Nachteile der [...]

Terrassenstrahler

Terrassenstrahler für Terrassenüberdachung

  Warmhalten im Freien kann in den kühleren Monaten ein echtes Problem sein. Ob Sie einen Drink im Garten oder ein Abendessen unter freiem Himmel genießen, dank des wunderbar wechselhaften britischen Wetters brauchen Sie wahrscheinlich [...]

Boxspringbett im Hotel

Was ist der Vorteil von Boxspringbetten?

Boxspringbetten bilden auch hierzulande bereits seit Längerem eine beliebte Alternative zum klassischen Bett mit Lattenrost. Zum einen verdanken sie dies ihrer besonderen Optik, zum anderen dem Versprechen eines erhöhten Liegekomforts. Doch was genau sind die [...]