Finden Sie die richtige Heckenschere für den Garten

Heckenschnitt für Haus und Garten
Heckenschnitt für Haus und Garten


Es muss keine lästige Pflicht sein, Ihren Garten schön aussehen zu lassen. Mit der richtigen Heckenschere können Sie schnell und einfach Platz in Ihrem Garten schaffen, indem Sie Ihre Büsche, Sträucher und Hecken das ganze Jahr über sauber und ordentlich halten. Diese hilfreiche Anleitung gibt Ihnen eine Vorstellung davon, worauf Sie beim Kauf der besten Art von Heckenschere für Ihren Garten achten müssen.

Verschiedene Arten von Heckenscheren

Bei so vielen Sorten und Marken von Heckenscheren kann es schwierig sein zu wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie die richtige für die Bedürfnisse Ihres Gartens kaufen. Nachfolgend sind die drei Haupttypen von Heckenscheren aufgeführt, ihre Eigenschaften und wozu sie am besten geeignet sind.

Schnurlose Heckenscheren - Akku

Schnurlose Heckenscheren verwenden eine wiederaufladbare Batterie, sodass Sie sie überall verwenden können, ohne sich um ein nachlaufendes Kabel sorgen zu müssen.



Sie müssen jedoch im Voraus planen, um sicherzustellen, dass der Akku 3-5 Stunden lang aufgeladen ist, bevor Sie ihn verwenden, um sicherzustellen, dass Sie eine Laufzeit von ca. 30-60 Minuten haben. Aus diesem Grund eignen sich kabellose Heckenscheren am besten, um ab und zu schnell den Garten aufzuräumen.

Elektrische Heckenscheren - schnurgebunden

Elektrische Trimmer werden mit Strom versorgt, sodass Sie ein Verlängerungskabel benötigen, wenn Sie einen größeren Garten haben. Wenn Sie jedoch einen kleinen Garten haben, der nur gelegentlich verkleidet werden muss, ist ein elektrisches Modell perfekt. Verwenden Sie nur ein RCD-Netzteil, falls Sie versehentlich das Kabel durchtrennen.

Benzinheckenscheren

Diese Trimmer können in jedem Garten verwendet werden und verfügen über einen leistungsstarken Benzinmotor, mit dem alle Arten von Hecken geschnitten werden können, insbesondere solche mit dickeren Ästen. Sie eignen sich im Allgemeinen besser für größere Gärten, sind jedoch häufig schwerer als wiederaufladbare oder elektrische Modelle, was bedeutet, dass sie sich bei längerer Nutzung als unangenehm erweisen können.

Was müssen Sie beim Kauf einer Heckenschere beachten?

In der Regel wird Ihre Hecke umso schneller geschnitten, je länger die Klinge ist. Je größer die Lücken zwischen den einzelnen Klingen sind, desto einfacher ist es, größere Äste in Angriff zu nehmen. Wenn Sie jedoch nur kleine Sträucher und Büsche haben, passt eine kleinere Klinge perfekt zu Ihren Bedürfnissen. Diese allgemeinen Richtlinien helfen Ihnen dabei, herauszufinden, welche Heckenschere für Ihren Garten am besten geeignet ist:

Größe der HeckeKlingenlängeZahn-Abstand
Klein12-46 cm8-18mm
Mittel47-56 cm18-24 mm
Groß57 cm oder mehr24-34mm

Ein weiteres wichtiges Element bei der Auswahl Ihrer Heckenschere ist das Gewicht. Heckenscheren müssen physisch angehoben werden, daher ist es wichtig, dass Sie ein Gewicht wählen, das sowohl bequem als auch unterstützend für Sie ist. Wenn Sie hohe Hecken oder einen großen Garten pflegen möchten, entscheiden Sie sich für eine kabellose Heckenschere. Dies bietet mehr Flexibilität als schnurgebundene Modelle und wird im Allgemeinen aus leichten Materialien hergestellt. Benzin-Heckenscheren bieten die meiste Leistung, können jedoch bis zu 5 kg wiegen und sind im Allgemeinen viel sperriger als Batterien oder Elektrogeräte.

Heckenscheren vorgestellt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besonderheiten für Ihre Heckenschere

Viele Heckenscheren verfügen über spezielle Funktionen, die sie sicherer und benutzerfreundlicher machen. Hier sind einige, auf die Sie achten sollten:

Heckenschnittsammler

Dieser Aufsatz verhindert, dass beim Schneiden Schnittgut in die Hecke fällt. Stattdessen werden sie in einem an der Seite der Klinge befestigten Tablett gesammelt, das nach jedem Schnitt gekippt werden kann.

Trimmer mit doppelter Position

Mit diesen können Sie den Griff Ihres Trimmers so einstellen, dass das Inline-Schneiden bequem ist, oder einen rechten Winkel zu den Klingen bilden, sodass Sie problemlos einen ebenen Schnitt entlang der Oberseite einer Hecke erzielen können, ohne eine Leiter verwenden zu müssen.

Automatische Bremse

Diese Sicherheitsfunktion stellt sicher, dass die Klingen fast sofort nach dem Loslassen des Abzugs anhalten.

Handschutz

Für zusätzliche Sicherheit verfügen die meisten unserer Heckenscheren über einen Handschutz, der Sie vor den Klingen Ihres Trimmers und vor herumfliegenden Fremdkörpern schützt, wenn Sie diese verwenden.

Überkopfschneiden

Viele Produkte verfügen über Verlängerungsstangen, um das Trimmen von Hecken zu erleichtern, die besonders hoch oder auf andere Weise schwer zu erreichen sind.

Mit der Heckenschere sicher umgehen und aufbewahren

Wie bei allen Elektrowerkzeugen sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre neue Heckenschere sicher verwenden. Befolgen Sie diese einfachen Sicherheitstipps für Ihre Heckenschere, um Verletzungen zu vermeiden:

  • Tragen Sie eine Schutzbrille, um Ihre Augen vor herumfliegenden Fremdkörpern zu schützen.
  • Tragen Sie strapazierfähiges Schuhwerk, um Ihre Füße zu schützen.
  • Tragen Sie strapazierfähige Handschuhe, um einen bequemen und festen Griff am Griff zu gewährleisten und Ihre Hände vor Schmutz zu schützen.
  • Wenn Sie einen elektrischen Trimmer verwenden, stellen Sie sicher, dass die Steckdose über einen FI-Schutz verfügt.
  • Verwenden Sie bei nassem Wetter keinen elektrischen Trimmer.
  • Vermeiden Sie es, zu schwer erreichbare Hecken zu erreichen, und investieren Sie stattdessen in einen Verlängerungsstab.
  • Suchen Sie vor dem Gebrauch Ihres Trimmers nach Hindernissen, um Stolperfallen oder Gegenstände zu vermeiden, die die Klinge beschädigen könnten.
  • Stellen Sie sicher, dass beide Hände den Griff während des Einschaltens des Trimmers fest im Griff haben

Letzte Aktualisierung am 2.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API