Automatische Bewässerungssysteme für den Garten im Urlaub

Automatische Bewässerungssysteme
Automatische Bewässerungssysteme / ©icefront/depositphotos.com

Der Urlaub naht und der Garten soll auch möglichst nach der wohlverdienten Reise, beispielsweise auf die Trauminsel Mallorca, noch schön aussehen. Wer nicht bei jeder längeren Abwesenheit die Nachbarn einspannen möchte, sollte sich über automatische Bewässerungssysteme informieren. Der Garten versorgt sich dabei sozusagen selbst und übersteht problemlos auch mehrere Wochen ohne manuelle Wasserzufuhr.

Das Prinzip automatischer Bewässerungssysteme

Eine umsichtige Bewässerung ist für jeden Garten essenziell, damit Rasen und Pflanzen gut gedeihen und vor allem auch langfristig bestens versorgt sind. Automatische Bewässerungssysteme während langer Abwesenheitszeiten, etwa während des Urlaubs, sind dabei eine sinnvolle Option. Sie funktionieren nach dem Prinzip der gezielten Wasserabgabe, die punktgenau und in der jeweils gewünschten Menge erfolgt.

Schlauchsystem Tropfbewässerung
Schlauchsystem Tropfbewässerung / ©Georgina198/depositphotos.com

In der Regel kommt dabei ein Schlauchsystem zum Einsatz, das mit kleinen Tropfdüsen versehen ist. Je nach System gibt es sehr unterschiedliche Möglichkeiten der Wasserzufuhr. Die einen geben Wasser in einer vorab eingestellten zeitlichen Taktung ab, andere erkennen den Gehalt an Feuchtigkeit in ihrer unmittelbaren Umgebung und stellen entsprechend genau die benötigte Menge an Wasser zur Verfügung.

Computergesteuerte Bewässerungssysteme

Bewässerungssystem mit Computer
Bewässerungssystem mit Computer / ©Cebas1/depositphotos.com

Wer für den Urlaub eine Villa auf Mallorca kaufen und dabei den eigenen Garten am Wohnort nicht vernachlässigen möchte, trifft beispielsweise mit einem Bewässerungscomputer eine gute Wahl. Hier stehen bei den Voreinstellungen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um eine optimale und der jeweiligen Situation angemessene Wasserversorgung zu bieten.

Je nach System können dabei unter anderem folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Anpassung an die Tageszeit zur Gewährleistung der geringstmöglichen Wasserverdunstung
  • Nutzung eines Regensensors zur Vermeidung einer doppelten Bewässerung
  • Wasserabgabe in Abhängigkeit von der durch Sensoren gemessenen Bodenfeuchte
  • Bewässerung je nach bestehender Außentemperatur

Viele Systeme funktionieren mittlerweile “smart”. Sie können auch vom Urlaubsort aus via App auf dem Smartphone kontrolliert und angepasst werden.

Funktionsweise automatischer Bewässerungssysteme

Tropfbewässerungssystem
Tropfbewässerungssystem / ©amor7/depositphotos.com

Die automatische Wasserversorgung des Gartens funktioniert über ein Schlauchsystem. Das ist sowohl bei Systemen mit und ohne Computer der Fall. Es wird an den Wasserhahn angeschlossen und von dort aus zu den jeweiligen Pflanzen verlegt. Ein eventuell gewünschter zusätzlicher Bewässerungscomputer befindet sich dabei zwischen dem Wasserhahn und der damit verbundenen Zuleitung.

Für die Bewässerung gehen von einem Hauptschlauch zahlreiche kleinere Schläuche ab, die mit Tropfern ausgestattet sind, aus denen das Wasser austritt. Dabei kommen unterschiedliche Bewässerungstypen zum Einsatz, je nach Ausstattung des Gartens. Für Blumen oder Gemüsebeete ist eine andere Wasserzufuhr erforderlich als etwa für Rasenflächen. Manche Systeme können unter die Erde verlegt werden, was deutlich aufwendiger in der Umsetzung ist als eine oberirdische Bewässerung.

Vorbereitung des Gartens für den Urlaub

Bevor der Urlaub im Lieblingsdomizil Mallorca beginnt und das automatische Bewässerungssystem zum Einsatz kommt, benötigt der Garten idealweise einige kleinere Vorbereitungen. Pflanzen, die sich in Kübeln befinden, werden nach Möglichkeit gemeinsam an einen schattigen Ort gestellt. Das Kontrollieren der Pflanzen auf Schädlinge ist ebenfalls sinnvoll, damit sie sich während der Abwesenheit nicht unbemerkt ausbreiten. Beete und sonstige Flächen werden von Pflanzenresten befreit, Böden geharkt, um das Eindringen des Wassers zu erleichtern.

Schönen Urlaub 🙂

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 33

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*