Toiletten - Diese Punkte sollten Sie bei der Auswahl beachten!

Toiletten Auswahl des richtigen WCs


Es ist nicht so schwierig, das richtige Becken- und Spülkasten-Setup für Ihre Toilette zu finden, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Wenn Sie jedoch ein inkompatibles Becken und einen Spülkasten auswählen, wird die Toilette möglicherweise verstopft. Wenn Sie erst einmal verstanden haben, wie wichtig es ist, etwas Hintergrundwissen zu kennen, wird die Auswahl hauptsächlich ästhetischer und finanzieller Art sein. Wenn Sie also im Voraus wissen, was es gibt, können Sie viel Zeit und Geld sparen.

Wusste Sie, dass es  einen Welttoilettentag gibt?

Zisternen

Die Zisterne ist der obere Teil der Toilette. Sie haben unterschiedliche Kapazitäten und bestimmen, wie viel Wasser gespült wird.

Zisternen haben in den letzten Jahren einige große Veränderungen erfahren, wobei der weltweite Fokus auf der Reduzierung der Wassermenge bei jeder Spülung liegt. Als dieser Trend begann, wurden viele Benutzer durch den Mangel an Strom in wassereffizienten Toiletten abgeschreckt. Dies führte jedoch zu einigen bemerkenswerten Fortschritten bei der Konstruktion von Rohren und Zisternen, die dieses Problem vollständig überwunden haben.

Zisternen unterscheiden sich normalerweise in Bezug auf das Volumen, die Spülleistung und ob es sich um schwerkraft- oder druckgespeiste Systeme handelt.

Schwerkraftversorgte und druckunterstützte Zisternen

Eine Zisterne braucht Kraft, um Wasser in die Toilettenschüssel zu schieben. Dies kann auf zwei Arten erreicht werden - entweder durch Schwerkraft oder durch Verwendung eines Systems, das das gespeicherte Wasser unter Druck setzt und es herausschießt, wenn die Spülung aktiviert wird.

Schwerkrafttoiletten wie in Australien

Wasser füllt einen Tank, der durch eine Klappe aus der Schüssel verschlossen ist. Wenn die Spülung gedrückt wird, tropft das Wasser in die Schüssel. Dies erzeugt einen Druckunterschied zwischen dem zusätzlichen Wasser und der Luft, die in der Falle gleich um die erste Biegung in den Toilettenrohren sitzt. Die Druckdifferenz erzeugt einen Siphoneffekt, der den Abfall aus der Schüssel und den Abfluss hinunter zieht. Da der Wasserstand in der Zisterne jetzt niedrig ist, rastet das Schwimmerventil ein, dass die Zisterne wieder auffüllt, bis der Wasserstand hoch genug ist und der Schwimmer kehrt in die richtige Position zurück und schaltet das Ventil aus. Wenn Sie den Deckel vom Tank in Ihrer Zisterne heben und Wasser sehen, haben Sie ein Schwerkraftsystem.

Bei der älteren Art der Toilette mit Kettenzug ist der Spülkasten ziemlich hoch an der Wand montiert. Dies soll die Kraft des Wassers erhöhen, das aus der Zisterne herabfließt. Diese Modelle sind heutzutage seltener, werden jedoch in einigen Objekten noch verwendet und können mit modernerer Technologie nachgerüstet werden.

Druckunterstützte Toiletten

Diese Toiletten funktionieren anders. Sie enthalten eine versiegelte Tankeinheit im Inneren des Spülkastens. Während Wasser in die Zisterne gepumpt wird, steht die Luft im Tank unter Druck. Wenn die Spülung aktiviert ist, hilft diese Druckluft dabei, das Wasser schneller herauszudrücken, als es ansonsten nur durch Schwerkraft abgegeben werden könnte. Druckunterstützte Spülkästen sind nur auf den Druck der ankommenden Wasserversorgung angewiesen und benötigen keine zusätzlichen Pumpen oder andere Hilfskraft.

Druckunterstützte Toiletten sind im Allgemeinen effektiver als schwerkraftbetriebene Toiletten und verbrauchen weniger Wasser, um die gleiche Arbeit zu erledigen, sind jedoch die teurere Option.

Toiletten mit Doppelspülung

Doppelspültoiletten sind schwerkraftgespeiste Systeme mit zwei Spültasten - einer Vollspültaste und einer Halbspültaste. Mit der Halbspültaste können Sie eine geringere Menge Wasser abgeben. Beide Mengen werden angegeben und bestimmen die WELS-Bewertung der Toilette, die die Effizienz der Zisterne angibt. Durch Doppelspültoiletten kann die Wassereffizienz der Toilette bei richtiger Verwendung um über 60% gesteigert werden.

Toilettenschüsseln

Toiletten - Modern eingerichtet

Trotz der Tatsache, dass 95% der Toiletten gleich aussehen, gibt es überraschend viele verschiedene Optionen für Becken und Sitze.

Die richtige Schüssel und den richtigen Sitz für Ihr Badezimmer zu finden, ist kein komplizierter Vorgang. Es gibt ein paar wichtige Punkte, die Sie wissen müssen, aber sobald Sie diese haben, sollten Sie in der Lage sein, einen mit Zuversicht zu wählen.

Arten von Toilettenschüsseln

Boden- und Wandtoiletten

Bevor Sie sich für eine Toilettenschüssel entscheiden, müssen Sie zunächst entscheiden, ob diese am Boden, am Boden mit einer Wandsteckdose oder an der Wand montiert werden soll. Diese beziehen sich auf die Befestigung der Toilettenschüssel (dh an der Wand oder am Boden) und den Abfluss.

Der Typ, den Sie auswählen können, hängt von den vorhandenen Rohrleitungen ab und davon, wo sich das Abwasserrohr befindet, das in den Abwasserkanal geleitet wird. Befindet sich das Rohr im Boden, können Sie nur die bodenmontierte Variante auswählen. Befindet sich das Rohr jedoch durch die Wand, benötigen Sie entweder eine teilweise oder eine vollständig wandmontierte Toilette. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige bodenmontierte Toilette auswählen, müssen Sie auch den Abstand zwischen der Mitte des Abflussrohrs und der Wand kennen.

Wandtoiletten müssen, da sie nicht nur ihr eigenes Gewicht tragen müssen, sondern auch das Gewicht derjenigen, die darauf sitzen, in der Wand zusätzlich verstärkt werden, um das zusätzliche Gewicht zu tragen. Die Installation von Wandtoiletten ist infolgedessen ein wenig komplizierter. Sie sehen jedoch sehr elegant aus und ermöglichen es Ihnen, den Boden unter der Schüssel zu reinigen.

Runde oder ovale Toilettenschüsseln

Als nächstes müssen Sie entscheiden, ob Sie eine abgerundete oder eine längliche (ovale) Schüssel wünschen. Abgerundete Schalen sind kürzer, was in kleineren Bädern nützlich ist, in denen der Platz knapp ist. Ebenso sind die meisten Toilettensitze so hergestellt, dass sie für abgerundete Schüsseln passen, sodass Sie eine viel größere Auswahl haben. Eine längliche Schüssel ist jedoch bequemer zu sitzen und wenn Sie den Raum haben, sind sie eine bequeme Wahl.

Einteilige und zweiteilige Toiletten

Toiletten sind entweder ein- oder zweiteilig. Bei der zweiteiligen Ausführung wird die Zisterne separat zur Schüssel gefertigt, während eine einteilige Toilette die Schüssel und die Zisterne nahtlos als eine Einheit integriert. Für beide Typen gibt es keinen wirklichen praktischen Vorteil, aber das Einzelteil sieht stilvoller aus und ist etwas leichter zu reinigen. Einteilige Toiletten sind normalerweise teurer.

Unterschiedliche Materialien

Fast alle Toilettenschüsseln bestehen aus Porzellan. Es gibt zwar Modelle aus rostfreiem Stahl, diese werden jedoch im Allgemeinen in größeren Einrichtungen wie Gefängnissen und Schulen eingesetzt. Edelstahl-Toilettenschüsseln sind stärker und reißen oder splittern nicht, werden aber selten in Privathaushalten verwendet.

Porzellantoiletten gibt es auch in vielen anderen Farben, aber alles andere als klassisches Weiß kostet ein bisschen mehr, da es eine spezielle Verglasung des Porzellans erfordert. Für diejenigen, die auf der Suche nach einem echten Thron sind, gibt es einige sehr kunstvolle Schalen mit Gravuren und viktorianischen Elementen, die in die Keramik eingegossen sind und sogar einige vergoldete Modelle. Wenn Sie wirklich etwas Geld ausgeben möchten, gibt es in Japan sogar Modelle, die alle Arten von Informationen über Sie sammeln können, wenn Sie sie verwenden und die Ergebnisse per E-Mail an Ihren Arzt senden!

Bidets

Sie sind in Australien nicht üblich, aber Bidets sind in einigen Teilen der Welt sehr beliebt. Erfahren Sie, wie ein Bidet funktioniert, wofür es verwendet wird und wie Sie ein Bidet in Ihrem Zuhause installieren können.

Bidets können etwas gewöhnungsbedürftig sein, wenn Sie noch nie ein Bidet verwendet haben. Sie können jedoch auch die Toilettenhygiene erheblich verbessern und Ihrem Badezimmer einen Hauch von Flair verleihen. Bidets wurden in Frankreich im 18. Jahrhundert erfunden, um den Genitalbereich zwischen den wöchentlichen Bädern zu reinigen. Das Wort "Bidet" stammt ursprünglich aus dem Französischen und bedeutet "Pony" - ein Hinweis auf die Methode, auf einem Bidet wie auf einem Pferd zu sitzen, um es zu benutzen.

Bidets wurden jedoch in den 1960er Jahren sehr beliebt, als sie in Toiletten eingebaut wurden, sodass keine separate Einrichtung mehr erforderlich war. Angesichts der modernen Besessenheit von Sauberkeit ist es schwer zu verstehen, warum Bidets nicht beliebter sind, da sie allgemein als weitaus hygienischer angesehen werden als Toilettenpapier.

Arten von Bidets

Heutzutage gibt es drei Haupttypen von Bidet: das Standalone-Bidet, das angehängte Bidet und das abgenommene Bidet.

Das eigenständige Bidet ist dasjenige, an das wir wahrscheinlich denken, wenn wir das Wort hören. Dieses Bidet war das einzige Modell, das für einen Großteil der Bidet-Geschichte eine separate Schüssel zur Toilette benutzte und oft direkt daneben stand. Es besteht normalerweise aus einem oder zwei Wasserhähnen und sieht aus wie eine niedrig montierte Spüle. Die Hauptnachteile dieses Bidet-Typs sind:

  • Sie müssen von der Toilette aufstehen, um sie zu benutzen
  • es braucht mehr platz
  • es erfordert eine zusätzliche Reinigung
  • Es ist in der Regel viel teurer als ein beigefügtes Modell.

Wenn Sie ein Badezimmer im traditionellen europäischen Stil bevorzugen, ist ein Bidet möglicherweise eine gute Ergänzung.

Angebrachte Bidets sind in das Toilettendesign integriert und werden häufig mit verschiedenen anderen elektrischen Geräten verbunden, die den Sprühstrahl in Dampf umwandeln, die Wassertemperatur ändern und sogar Lufttrocknungsanlagen bereitstellen können. In der Regel ist ein elektrischer Anschluss erforderlich, da das Bedienfeld Strom benötigt. Wenn Sie also einen kaufen möchten, müssen Sie zuerst herausfinden, wie der Anschluss erfolgen soll. Diese Arten von Bidets sind kostengünstiger als ein eigenständiges Bidet und machen das Aufstehen und Umziehen in einen anderen Bereich überflüssig.

Freistehende Bidets sind nicht als Teil der Toilette konzipiert und werden separat verkauft. Diese günstigeren Sorten sind mit der Toilette unter dem Sitz verbunden und können bei Bedarf bewegt werden. Die meisten freistehenden Bidets bieten einen einfachen Sprühstrahl und verfügen nicht über alle zusätzlichen Funktionen, die Sie in einem höherwertigen Typ finden würden, können jedoch genauso effektiv sein wie die anderen, ohne ein Vermögen zu kosten. Diese Bidets verwenden entweder warmes oder kaltes Wasser, je nachdem, an welche Wasserleitung Sie sie anschließen.

Toilettenschläuche

Eine andere Alternative zum Bidet, die in Asien und im Nahen Osten sehr verbreitet ist, ist ein einfacher Schlauch mit einem belüfteten Auslass, der an die Wand angeschlossen ist (manchmal als „Handheld-Bidet“ bezeichnet). Dies hat die doppelten Vorteile von Mobilität und Wirtschaftlichkeit. Es ist sehr einfach, das Bidet zu benutzen und die Installation kostet viel weniger. Wenn Sie vorhaben, einen Schlauch oder ein Handbidet zu installieren, müssen Sie auch den Boden und die Wände wasserdicht machen und mit Fliesen versehen.

So nutzen Sie ein Bidet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Probleme vermeiden und worauf zu achten ist:

Die Verhinderung des Rückflusses ist ein kritischer Bereich, den Ihr Klempner bei der Installation von Bidetgeräten berücksichtigen muss, da die Gefahr einer Kreuzkontamination besteht. Da immer mehr Bidet-Nachrüstsitze (einige mit daran befestigten flexiblen Schläuchen) auf den Markt kommen, ist besondere Sorgfalt geboten, um ein Zurückfließen zu verhindern.

Ein Rückfluss tritt auf, wenn ein plötzlicher Druckabfall in der Wasserleitung außerhalb Ihres Grundstücks auftritt (z. B. wenn das System in Ihrer Straße unterbrochen ist). Dies kann dazu führen, dass Wasser in den Armaturen (Bidets, Toiletten, Schläuchen, Bewässerungssystemen usw.) Ihres Hauses in die öffentliche Wasserversorgung zurückgesaugt wird. Dies kann möglicherweise das Trinkwassersystem Ihres (und des Ihres Nachbarn) verschmutzen - und niemand möchte Wasser aus dem Bidet seines Nachbarn trinken!

Ihr Klempner muss ein geeignetes Gerät zur Verhinderung von Rückflüssen installieren, das die gesetzlichen Anforderungen für die Installation erfüllt, wenn im Bidet kein Gerät dafür eingebaut ist.

Toilettenpapierhalter

Die Form, Funktion und Position Ihres Toilettenpapierhalters spielt eine Rolle für die Funktionsweise.

Oft in letzter Minute hinzugefügt, ist der Toilettenpapierhalter genauso wichtig, um ihn korrekt zu positionieren, wie der Handtuchhalter und andere Armaturen, möglicherweise sogar noch wichtiger. Während es unwahrscheinlich ist, dass Ihre Wahl des Toilettenpapierhalters Menschenmengen anzieht, ist es eine gute Idee, ihn als einen weiteren Teil des Gesamtdesigns Ihres Badezimmers zu betrachten. Ein kleiner Hauch vielleicht, aber feine Details können das Aussehen Ihres Badezimmers erheblich verändern. Es stehen viele verschiedene Toilettenpapierhalter-Designs zur Auswahl, darunter zwei Haupttypen von Toilettenpapierhaltern.

Horizontale Toilettenpapierhalter

Der horizontale Toilettenpapierhalter ist der gebräuchlichste. Diese enthalten häufig eine versenkbare Stange, die von zwei an der Wand montierten Halterungen gehalten wird. Wenn die Rolle fertig ist, ziehen Sie die Stange ein und legen eine neue ein. Setzen Sie die Stange dann wieder in die Buchsen auf beiden Seiten ein. Andere Variationen ermöglichen es Ihnen, die gesamte Stange aus den Halterungen zu heben, um die Rolle zu ersetzen. Einige horizontale Halter enthalten auch eine Hebeabdeckung, die die Rolle verbirgt und eine harte Kante zum Abreißen bereitstellt.

Vertikale Toilettenpapierhalter

Die anderen Stile halten das Papier vertikal und können entweder an der Wand montiert werden und eine einzelne Rolle halten oder freistehend auf dem Boden stehen und mehrere gleichzeitig halten. Letzterer Typ muss eine dicke Unterlage haben, damit das Papier nicht auf dem Boden liegt und Wasser aufnimmt.

Stil und Position

Rollenhalter können aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt werden und sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich, sodass die Anpassung an Ihre Beschläge und an Ihr Aussehen ganz einfach ist. Stellen Sie sicher, dass Sie genau überlegen, wo Sie den Toilettenpapierhalter platzieren. Idealerweise sollte es in Reichweite der Arme etwa in Taillenhöhe vor dem Sitzbereich positioniert werden. Niemand mag es, sich zu dehnen und zu verziehen, um nach Toilettenpapier zu greifen!

Toilettensitze

Toilettensitze gibt es in allen Farben und Ausführungen. Sie sind eine einfache und sehr effektive Möglichkeit, einer Toilette einen Hauch von Stil zu verleihen.

AngebotBestseller Nr. 2
WC Sitz, viele schöne WC Sitze zur Auswahl, hochwertige und stabile Qualität aus Holz (Weiß)
WC-Sitz aus Holz, stabile Scharniere; inkl. Montagematerial (leichte Montage); L/B: ca. 47,0 / 37,7 cm
29,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Grafner® MDF WC Sitz viele schöne Motive zur Auswahl - stabile Qualität - einfache Monatge WC Deckel Klobrille (Blue Planks)
hochwertiger, stabiler WC-Sitz aus MDF mit antibakterieller Beschichtung; incl. Montagematerial - schnelle und einfache Montage
21,80 EUR

Toilettensitze sind im Allgemeinen austauschbar, vorausgesetzt, Sie erhalten die richtige Schüsselform. Es gibt zwei vorherrschende Formen: rund und länglich. Rundbögen messen von der Vorderseite bis zur Rückseite der Schüssel etwa 40 cm und sind in Wohngebäuden viel häufiger anzutreffen. Längliche Schalen können von vorne nach hinten 45 bis 48 cm lang sein und werden im Allgemeinen in kommerziellen Anwendungen verwendet.

Wenn Sie einen Toilettensitz ersetzen, achten Sie darauf, dass Art und Position der Befestigungen zu der Schüssel passen, an der Sie ihn anbringen möchten. Die Breite der Befestigungen ist im Allgemeinen gleich, aber es tut nie weh, sie noch einmal zu überprüfen.

Toilettensitzmaterialien

Toilettensitze gibt es in einer Vielzahl von Materialien wie Kunststoff, Holz, Polypropylen und sogar Glas oder Acryl. Wir alle haben die ausgefallenen gesehen, in denen irgendwann Strasssteine, Goldfische und Muscheln eingebettet waren.

Plastik

Kunststoff ist kostengünstig und leicht zu beschaffen. Er hält in der Regel nicht annähernd so lange, wie er etwas fester ist. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Holz

Robust und warm, Holz kann sehr attraktive Toilettensitze machen. Beachten Sie jedoch, dass Holzschäden zu unangenehmen Splittern führen können!

Polypropylen und Acryl

Toilettensitze aus Polypropylen und Acryl sind in einer großen Auswahl an Farben erhältlich und nehmen kein Wasser auf. Sie eignen sich daher ideal für eine Vielzahl von Wohnbereichen.

Dinge, die beim Kauf eines Toilettensitzes zu beachten sind:

Beim Kauf eines Toilettensitzes sind überraschend viele Faktoren zu berücksichtigen.

Einfach sauber

Die Wahl ist natürlich größtenteils eine ästhetische, aber Sie sollten bedenken, wie einfach jeder Typ zu reinigen ist. Im Laufe der Zeit sammeln sich auf den Toilettensitzen natürlich Schmutz - aber es ist nicht der Schmutz, der die schlimmsten Flecken verursacht. Heutige farbintensive Reiniger können den Sitz verschmutzen. Um dies zu vermeiden, sind Sitze aus Polypropylen am besten geeignet, da sie keine Flüssigkeiten aufnehmen.

Komfort

Für zusätzlichen Komfort sind auch gepolsterte und beheizte Toilettensitze erhältlich. Gepolsterte Sitze haben normalerweise einen Schaumstoffinnenraum und sind zur leichteren Reinigung mit Vinyl überzogen.

Beheizte Toilettensitze erfordern den Zugang zu einer Steckdose. Sie müssen daher besonders vorsichtig sein, wenn Sie sie in einem feuchten Bereich verwenden und sicherstellen, dass sie in sicherem Abstand von Ihrer Dusche, Ihrem Waschtisch oder Ihrer Badewanne installiert sind. Es gibt keinen besseren Luxus wie einen beheizten Toilettensitz in einer kalten Winternacht!

Haltbarkeit

Wie bereits erwähnt, haben verschiedene Materialien eine unterschiedliche Haltbarkeit und Sie müssen die Kosten mit der Dauer des Sitzes in Einklang bringen.

Absenkautomatik

Es gibt nicht viele 'High-Tech'-Entwicklungen bei Toiletten - außer dem Aufkommen eines' Soft Close'-Sitzes und -Deckels. Ähnlich wie bei der Technologie, die Küchenschränke und Schubladen vom Zuschlagen abhält, sorgen sanft schließende Toiletten dafür, dass Sitz und / oder Deckel langsam und leise schließen - keine zuschlagenden Sitze mehr mitten in der Nacht!

Das sind die elegantesten Toiletten der Welt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verdeckte Spülkästen

Verdeckte Spülkästen erfüllen den gleichen Zweck wie normale Spülkästen, sind jedoch in Wände, Deckenkanäle oder Schränke eingebettet, um den Platz zu maximieren oder ein „minimalistisches“ Erscheinungsbild zu erzielen.

Wenn Sie wenig Platz haben oder Ihrem Badezimmer eine schlanke, minimalistische Note verleihen möchten, ist eine versteckte WC-Zisterne eine gute Wahl. Unterputz-Spülkästen werden immer beliebter - was wiederum bedeutet, dass die Preise sinken und es mehr Optionen gibt, als Sie vielleicht vermuten.

Was ist eine Unterputz-Zisterne?

Die Zisterne ist der kastenförmige Teil der Toilette, in dem sich das Wasser befindet, bevor es gespült wird. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einem Unterputz-Spülkasten um einen Spülkastentyp, der in der Wand (in der Wand), hinter einer Wand (in der Leitung), in einer Decke oder in einem Schrank oder Waschtisch montiert wird.

Unterputz-Spülkästen haben oft ein sehr dünnes Profil, damit sie in einen engen Raum im Wandhohlraum passen. Verbesserungen in der Dynamik der Toilettenspülung in den letzten Jahren haben dazu geführt, dass diese Art von Spülkästen genauso effizient arbeiten wie normale Spülkästen.

Bei Unterputz-Spülkästen sollten in der Regel nur die Betätigungsknöpfe sichtbar sein, die auch als Druckplatten bezeichnet werden. Diese Druckplatten können entweder an der Zisterne angebracht oder in einiger Entfernung von der Zisterne installiert werden und sind in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich, um nahezu jedes Badezimmerdesign zu ergänzen. Weil sie überall angebracht werden können, sind Spülkästen, die über einen Fernspülknopf verfügen, ideal für Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Wenn Platz Ihr Hauptanliegen ist und Sie sich nicht für die Montage in einer Wand interessieren, können Sie auch extrem schlanke Spülkästen kaufen, die Platz sparen, indem sie fast bündig mit der Wand sitzen.

Einbauzisternen

Was sind die Vorteile einer Unterputz-Zisterne?

Stil wird bei Unterputz-Spülkästen groß geschrieben. Da sie nicht sichtbar sind, wirkt sie eleganter und moderner. Die Druckplatten sind normalerweise der einzige sichtbare Teil der Spülkästen und können so gewählt werden, dass sie in den Rest Ihres Badezimmers passen.

Einbau-, Kanal- oder Schrankspülkästen werden häufig mit Wandpfannen verwendet, um ein bestimmtes Aussehen zu erzielen. Hierbei handelt es sich um Toilettenschüsseln, die auf der Rückseite abgedeckt sind und gut mit der dahinterliegenden Wand abschließen. Unterputz-Spülkästen eignen sich auch hervorragend für wandhängende Toilettenschüsseln, die direkt an der Wand aufgehängt werden, um ein sehr sauberes und modernes Erscheinungsbild zu erzielen.

Platz ist ein offensichtlicher Vorteil, wenn es um Unterputz-Spülkästen geht, und es ist keine Überraschung, dass sie häufig in kleineren Badezimmern verwendet werden - insbesondere in Wohnungen und kleineren Suites.

Einige Hersteller beanspruchen auch Hygienevorteile für Unterputz-Spülkästen, da es weniger Ecken und Kanten gibt, in denen Bakterien wachsen können.

Gibt es Probleme mit Unterputzspülkästen?

Es herrscht die allgemeine Auffassung, dass Unterputzspülkästen immer teurer oder komplizierter sind als normale Spülkästen, obwohl dies häufig nicht der Fall ist. Die Kosten und die Einfachheit der Installation sind in vielen Situationen wahrscheinlich vergleichbar mit dem, was Sie von einem freiliegenden, eng gekoppelten Spülkasten erwarten.

Es gibt auch die Wahrnehmung, dass verborgene Spülkästen schwieriger zugänglich und zu warten sind als normale Spülkästen (insbesondere, weil sie in die Wand eingelassen sind) - obwohl dieses Problem meist unbegründet ist. In den meisten Fällen sind diese Spülkästen so konzipiert, dass die Wartung sehr einfach ist und ein lizenzierter Installateur kann einen verborgenen Spülkasten in der Regel innerhalb von 5-7 Minuten warten.

Wie bei allen Dingen ist die Entscheidung für ein Produkt von guter Qualität von einer bewährten Marke der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie keine Probleme haben.

Toiletten Song

Hier noch ein relativ lustiges Video mit dem Toiletten-Song von Ruthe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 4.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API